Lächeln als vollendete Form der Kommunikation!

„Man kann nicht nicht kommunizieren!“, sagt uns der große Kommunikationswissenschaftler Paul Watzlawick.

Belibt nur die Frage, wie gut oder wie schlecht wir kommunizieren.

Was will ich übermitteln und was kommt tatsächlich beim Anderen an?

Ein echtes Lächeln, als vollendete Form der Kommunikation, verfehlt niemals sein Ziel! Nutzen wir es zumindest solange, bis wir die richtigen Worte gefunden haben, um dann aufzubauen auf ein Fundament der wertschätzender Annahme unseres Gegenübers.

Dies ist der erste simple Schritt jeglicher Verständigung!

Kommunikation von Mensch zu Mensch.